PLO ruft zu Boykott der Bürgermeisterwahl in Jerusalem auf

24. April 2003, 21:50
posten

Zustimmung würde israelische Herrschaft über ganz Jerusalem signalisieren

Jerusalem - Die Palästinensische Befreiungsorganisation (PLO) hat die Palästinenser am Donnerstag zum Boykott der Bürgermeisterwahl in Jerusalem am 3. Juni aufgerufen. Zur Begründung hieß es, eine Teilnahme würde die Zustimmung zur israelischen Herrschaft über ganz Jerusalem signalisieren.

Der arabische Ostteil Jerusalems wurde im Sechstage-Krieg 1967 von israelischen Truppen erobert. Er gehörte damals zu Jordanien. Die Palästinenser betrachten Ost-Jerusalem als ihre Hauptstadt. Israel dagegen beharrt auf der Kontrolle über ganz Jerusalem. (APA/AP)

Share if you care.