Sharon will Abbas treffen

24. April 2003, 19:07
3 Postings

Trotz neuerlichem Selbstmordattentat

Kfar Saba - Nur einen Tag nach dem Durchbruch bei der palästinensischen Regierungsbildung hat sich ein Selbstmordattentäter in der israelischen Stadt Kfar Saba in die Luft gesprengt und einen Wachmann mit in den Tod gerissen. Zehn Personen wurden verletzt. Dennoch kündigte ein Berater des israelischen Ministerpräsidenten Ariel Sharon an, der designierte palästinensische Regierungschef Mahmud Abbas werde zu Gesprächen eingeladen.

Sobald das neue palästinensische Kabinett im Amt sei, werde Abbas nach Jerusalem eingeladen, um mit Sharon über eine Waffenruhe und die Wiederaufnahme von Friedensgesprächen zu reden, sagte Raanan Gissin am Donnerstag. Eine Sondersitzung des Legislativrates zur Bestätigung der Regierung in Ramallah ist für Anfang kommender Woche vorgesehen. (APA/AP)

Share if you care.