Fliegender Esel als neuer Youtube-Star

20. Juli 2010, 14:57
137 Postings

Tier für bizarre PR-Aktion an Fallschirm festgebunden

 Ein fliegender Esel hat Badegäste an einem südrussischen Strand überrascht. Das an einem bunten Fallschirm festgebundene Tier segelte vor Panik schreiend vom Himmel hinab und landete am Asowschen Meer, wie Larisa Tuschkowa von der Polizei in der südrussischen Region Krasnodar am Dienstag mitteilte. "Der Esel schrie und Kinder weinten", sagte die Polizeisprecherin. "Aber niemand hatte die Idee, die Polizei zu rufen."

Stattdessen hätten die Menschen ihre Kameras gegriffen, den Vorfall gefilmt und örtliche Zeitungen mit Anrufen bombardiert. Via Youtube findet das Video mittlerweile zahlreicher Zuseher.

Laut einem Bericht der Zeitung "Taman" wurde der Esel bei der Landung mehrere Meter am Wasser entlanggeschleift. Das schwer angeschlagene Tier wurde dann an Land gezogen.  Nach Angaben der Polizeisprecherin musste der Esel für eine PR-Aktion herhalten, mit der Unternehmer für einen privaten Strand werben wollten. Die Polizei nahm Ermittlungen gegen die Verantwortlichen auf. Der Vorfall ereignete sich bereits vergangene Woche im Dorf Golubitskaja. (APA)

 

Link

Youtube

  • Artikelbild
Share if you care.