Hollywood-Produzent Elliott Kastner gestorben

2. Juli 2010, 11:47
posten

Produzierte unter anderem "Angel Heart" und "The Big Sleep"

London - Elliott Kastner, Produzent von Hollywood-Filmen wie "Agenten sterben einsam" und "Der Tod kennt keine Wiederkehr", ist im Alter von 80 Jahren gestorben. Kastners Stiefsohn Cary Elwes teilte mit, der Produzent sei am Mittwoch in London einem Krebsleiden erlegen. Mehr wollte er nicht sagen.

Kastner hatte viele Jahre von seinen Londoner Pinewood Studios aus gearbeitet. Zu den bekanntesten von ihm produzierten Filmen gehören "Agenten sterben langsam", ein Kriegsfilm aus dem Jahr 1968 mit Richard Burton und Clint Eastwood, "Angel Heart" mit Mickey Rourke und die Verfilmungen von den Raymond-Chandler-Romanen "Der Tod kennt keine Wiederkehr" 1973 in der Regie von Robert Altman und "The Big Sleep" 1978 mit Robert Mitchum. Kastner, der am 7. Januar 1930 geboren wurde, produzierte drei Filme mit Marlon Brando, fünf mit Richard Burton und zwei mit Anthony Hopkins.
  (APA/apn)

Share if you care.