21,2 Milliarden mobile Telefonminuten 2009

18. Juni 2010, 09:03
posten

Mobiles Breitband bleibt Wachstumstreiber

Der Mobilfunkmarkt in Österreich wächst und wächst. 2009 ist die Anzahl der Gesprächsminuten um acht Prozent gestiegen (auf 21,2 Milliarden), bei den SMS gab es eine Zunahme um 22 Prozent auf 5,8 Milliarden. Wachstumstreiber bleibt das mobile Breitband. Die Nutzerzahlen haben sich hier 2009 um 33 Prozent auf 1,29 Millionen erhöht. Nur teilweise glücklich mit der mobilen Entwicklung sind die Mobilfunkanbieter, deren Umsätze durch intensiven Wettbewerb im Vorjahr von vier auf 3,3 Mrd. Euro gesunken sind. (APA/ DER STANDARD Printausgabe, 18. Juni 2010)

 

Share if you care.