Austria Fashion Awards 2010 vergeben

16. Juni 2010, 23:58
posten

Modepreis des BMUKK an Saskia Wendland, 10 festival endete am Donnerstag

Wien  - Im Rahmen des 10 festival for fashion & photography wurden am Mittwoch die Austria Fashion Awards (AFA) vergeben.

Die in Deutschland geborene Saskia Wendland erhielt von Kulturministerin Claudia Schmied im Wiener Semperdepot den Modepreis des BMUKK.

"Mode ist sowohl im Bereich Kunst, als auch in der Wirtschaft zuhause. Sie ist Avantgarde und Spiegel der Zeit, in der sie entsteht. Ich gratuliere Saskia Wendland zum diesjährigen Modepreis des Kunstministeriums. Das Stipendium soll Saskia Wendland unterstützen, ihre eigene Ideen durch die Arbeit in der internationalen Modewelt weiter zu entwickeln", so Schmied.

Die Absolventin der Modeklasse der Universität für angewandte Kunst erhält ein einjähriges Arbeitsstipendium bei einem internationalen Modehaus, das mit 13.200 Euro (innerhalb Europas) bzw. 18.000 Euro (außerhalb Europas) dotiert ist. Die Auszeichnung zählt zu den höchsten Kunstpreisen Österreichs. Saskia Wendland absolvierte 2008 die Modeklasse an der Universität für angewandte Kunst in Wien und studierte an der Royal Academie of Fine Arts in Antwerpen. Sie hat bereits bei Modeveranstaltungen wie der Bread & Butter oder der Graduate Fashion Week mitgewirkt.

Der Modepreis der Stadt Wien, überreicht von Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny, ging an die aus Tirol stammende Designerin Isabelle Steger, die laut austrianfashion.net auch Finalistin für den Mango Fashion Award "El Boton" ist.

Das Label superated von Peter Holzinger und Christian Moser erhielt den mit 15.000 Euro ausgestatteten Preis für Internationale PR.

Die ungarische Marke Use unused gewann den Kontakt.Fashion Award by Erste Bank (5.000 Euro).

Den Unit F Editorial Award powered by GoSee Preis für Modefotografie gewann in der Kategorie Portrait Klemens Horvath, in der Kategorie Fashion Rosa Rendl.

Im Anschluss an die Preisverleihung präsentierten sechs ehemalige Preisträger -  Awareness & Consciousness, Diptych, house of the very island's... , Peter Pilotto, pelican avenue sowie Wendy&Jim -  ihre Kollektionen auf dem Laufsteg.

Angewandte-Show am Donnerstag

Am  Donnerstag endet das 10 festival for fashion and photography" mit der "Show Angewandte 10" in der Orangerie Schönbrunn. Die Studierenden der Modeklasse der Universität für angewandte Kunst Wien zeigen erstmals Kollektionen, die unter der Leitung von Bernhard Willhelm entstanden sind. (ped, derStandard.at, 16.06.2010)

Share if you care.