Vergrabene Labors waren nicht für C- und Bio-Waffen

16. April 2003, 07:09
5 Postings

Eignung für zivile und militärische Zwecke wahrscheinlich

Washington - Die bei der Stadt Kerbela im Irak gefundenen vergrabenen mobilen Labors waren keine Labors für Chemie- oder Biowaffen. Das sagte der Leiter des amerikanischen Expertenteams, Monte Gonzalez. Die elf Container hätten technische Ausrüstung von Millionenwert enthalten und seien möglicherweise für zivile und militärische Zwecke, aber nicht für Massenvernichtungswaffen geeignet gewesen.(APA/dpa)

Share if you care.