Eishockey-WM ohne Torhüter Divis

17. April 2003, 19:00
3 Postings

Bänderverletzung erfordert Pause - Vertrags-Verhandlungen mit St. Louis laufen

Worcester/USA - Reinhard Divis hat eine mögliche Teilnahme bei der Eishockey-WM ab 26. April in Finnland endgültig abgesagt. Der Torhüter, der als bisher einziger Österreicher in der NHL gespielt hat, informierte Teamchef Herbert Pöck, dass er wegen eines Bänderrisses im linken Knöchel nicht zur Verfügung steht. Der 27-jährige hatte sich vor rund zwei Wochen im Spiel seiner Worcester IceCats in der AHL die Verletzung zugezogen, die sich erst am Mittwoch als Bänderriss heraus stellte.

"Es ist das Band zwischen zwei Knochen, für einen Torhüter nicht normal. Ich brauche keine Operation, muss aber pausieren", erklärte Divis, der seinen IceCats, einem Farmteam der St. Louis Blues, im Playoff-Spiel am Freitag gegen Binghampton fehlt (Worcester liegt im "best of five" mit 0:2 zurück).

Noch keine Entscheidung ist über die sportliche Zukunft des gebürtigen Wieners gefallen. Sein Agent Don Baizley verhandelt derzeit mit dem NHL-Klub St. Louis Blues über eine Vertragsverlängerung. "Sie wollen verlängern, das haben sie schon gesagt. Jetzt geht es ums Geld. St. Louis zahlt 60 Millionen Dollar an Gehältern, da wollen sie runter", sagte Divis, der im Vergleich zu den Stars allerdings ein Kleinverdiener ist. (APA)

Erweiterter 29 Mann-Kader:

Tor: Claus Dalpiaz (Innsbruck/124 Länderspiele), Gert Prohaska (VSV/11), Michael Suttnig (KAC/77) Verteidigung: Robin Doyle (Lustenau/67), Herbert Hohenberger (VSV/150), Peter Kasper (Innsbruck/80), Sven Klimbacher (Linz/2), Andre Lakos (Vienna/36), Philippe Lakos (Vienna/7), Robert Lukas (Linz/38), Thomas Pfeffer (Linz/13), Johannes Reichel (KAC/9), Gerhard Unterluggauer (Düsseldorf/124)

Angriff: Thomas Auer (Lustenau/10), Christoph Brandner (Krefeld/102), Raimund Divis (Feldkirch/18), Martin Hohenberger (Innsbruck/49), Dieter Kalt (Färjestad/140), Roland Kaspitz (VSV/18), Thomas Koch (KAC/8), Gregor Hager (KAC), Philipp Lukas (Linz/44), Christian Perthaler (Linz/116), Thomas Pöck (University Massachusetts/30), Kent Salfi (VSV/18), Oliver Setzinger (Vienna/42), Mark Szücs (Linz/13), Matthias Trattnig (Djurgaarden Stockholm/56), Daniel Welser (KAC/7)

Share if you care.