Stocksale von Edwina Hörl

1. Juni 2010, 16:19
5 Postings

Drei Tage lang kann Mode der in Japan lebenden Austrodesignerin in der Neubaugasse erworben werden

foto: edwina hörl portrait: sabina muriale / modefotos der kollektion mimi:toshiki senoue

Mode der in Japan lebenden österreichischen Modeschöpferin Edwina Hörl kann vom 4.-6. Juni in der Neubaugasse im Rahmen eines Lagerverkaufs erworben werden.

Wo: In der Wohnung des Künstlers Andreas Pasqualini, der u. a. die Außenfassade des SAMSTAGs Shop mitgestaltet hat. 1070, Neubaugasse 34/10

Wann: Freitag, 4.6., von 19:00 bis 21:00

Samstag 5.6.  und Sonntag 6.6., von 11:00 bis 20.00

Edwina Hörl, von 1991 bis 1993 Assistentin von Yohji Yamamoto, lebt seit dem Jahr 2000 in Tokio, und betreibt ihr eigenes Label "Edwina Hörl". Eine Werkschau der Studierenden der Lehrveranstaltung unter der Leitung von Edwina Hörl und Sabina Muriale findet am 3. und 4. Juni statt. (red)

Im Bild Modelle aus der neuesten Kollektion MiMi, die auch im PARK in der Mondscheingasse 20 erhältlich ist.

Share if you care.