Mephisto will nur spielen

25. Mai 2010, 16:58
87 Postings

Porsche 911 Turbo Coupé: 500 PS mit Beißkorb und Leine

Bild 2 von 5
foto: guido gluschitsch

Heute steht der Turbo an der Spitze der 911er-Palette, ist sozusagen das Dickschiff in der durchwegs schlanken Modellreihe, die auch immer durch besonders leichte Versionen glänzt. Dies sei erwähnt, um klarzustellen, dass sich der Turbo charakterlich ganz erheblich etwa von einem deutlich leichteren GT3 unterscheidet, auch wenn man das von außen nur als Experte gleich sieht.

Der Turbo ist also der Muskelmann, zieht seine Souveränität aus der Logik "Mit voller Hose ist leicht ...". Was heißen soll: Recht viel mehr Sportwagen ist kaum möglich, es sei denn, man bestellt den Turbo S mit noch 30 PS mehr. Aber lassen wir das.

weiter ›
Share if you care.