Song Contest: Google erstellt Gewinnerprognosen

19. Mai 2010, 15:54
3 Postings

Anhand von Suchabfragen - Deutsche Kandidatin Lena Meyer-Landrut liegt voran

Der Eurovision Song Contest wirft seine Schatten auch im Internet voraus: Der Suchmaschinengigant Google versucht schon im Vorfeld abzuschätzen, wer der Gewinner sein könnte, indem die Popularität der einzelnen Teilnehmer gemessen wird. Dies geschieht einfach über die Häufigkeit der Abfragen der einzelnen Kandidaten. Geht es nach dem Google-Ranking, liegt derzeit die deutsche Kandidatin Lena Meyer-Landrut an erster Stelle, gefolgt von Sofia Nizharade (Georgien) und Anna Bergendahl (Schweden).

Popularität

Basierend auf Google-Suchanfragen zeigt die Auswertung die Popularität jedes Teilnehmers und berechnet die Punktzahl, die dieser erhalten würde. Nicht abschätzbar ist die Bewertung der professionellen Jury, die immerhin die Hälfte der Bewertungskriterien ausmacht. (APA)

 

Share if you care.