webfreetv droht Rausschmiss von der Börse

7. Mai 2010, 11:51
2 Postings

Aufsicht lässt püfen

Der börsenotierte Internetdienstleister webfreetv.com dürfte von der Börse fliegen. Grund: Die Firma soll gesetzlich vorgeschriebene Transparenz- und Mitteilungspflichten grob vernachlässigen, wie es am Freitag aus Behördenkreisen hieß.

Überprüfung

Von der Finanzmarktaufsicht (FMA) verlautete am Freitag Mittag, sie habe die Börse AG informiert, "Kenntnis von Sachverhalten" erlangt zu haben, die den Widerruf der Zulassung der Aktien der webfreetv.com Multimedia Dienstleistungs AG zum geregelten Freiverkehr rechtfertigen. Die Wiener Börse AG wurde von der FMA beauftragt, diesbezüglich eine "Überprüfung" vorzunehmen, so die Mitteilung der Aufsicht. Die FMA machte selber vorerst keine Angaben zu den Hintergründen. (APA)

 

Share if you care.