Facebook ließ Live-Chats von Freunden einsehen

6. Mai 2010, 11:57
8 Postings

Freundschaftsanfragen und Live-Chats von Kontakten lassen sich ohne weiteres einsehen - Lücke mittlerweile geschlossen

Durch eine gravierende Sicherheitslücke dürfte für Facebook wieder einmal kostenlos die mediale Werbetrommel gerührt werden. Die Experten von Techcrunch zeigen auf einem Youtube-Video, wie 'geheim' die persönlichen Informationen für Bekannte wirklich sind.

Sicherheitslücke geschlossen

Betrachtet man seine eigene Profilvorschau und besucht anschließend die Seite eines Kontaktes, so lassen sich etwa Freundschaftsanfragen, Status-Updates und sogar komplette Chat-Fenster des jeweiligen Kontakts einsehen und bearbeiten. Zahlreiche Benutzer bestätigen die Sicherheitslücke, eigene Versuche des WebStandards blieben aber ohne Erfolg, was eine aktuelle Stellungnahme seitens Facebook bestätigen dürfte. Darin hieß es, dass man sich der Problematik bewusst sei und den Fehler mittlerweile behoben hätte. (red)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Facebook wieder im Visier von Datenschützern

Share if you care.