Mayr-Melnhof: Goldman Sachs erhöht Kursziel

4. Mai 2010, 13:00
posten

Wien - Die Analysten von Goldman Sachs haben das Zwölfmonats-Kursziel für die Aktien des heimischen Kartonherstellers Mayr-Melnhof um 4 Prozent von 84,6 auf 88,0 Euro angehoben. Das Anlagevotum "Hold" wurde hingegen bestätigt.

Die Gewinnschätzungen wurden von den Experten nach Bekanntgabe der Erstquartalszahlen in einem geringen Ausmaß revidiert. Die Anpassungen seien laut der Studie aber nicht "wesentlich", an der Grundeinstellung zu den Titeln habe sich dadurch nichts geändert.

Für 2010 werde nun ein Gewinn je Aktie von 5,54 (nach zuvor 5,58) erwartet. 2011 sollte ein Gewinn je Anteilsschein von 6,26 (zuvor auf 6,34) Euro erzielt werden können. Für das Folgejahr werde nun ebenfalls mit einem niedrigeren Gewinn je Aktie von 7,27 (nach zuvor 7,56) Euro gerechnet. (APA)

 

Share if you care.