Vier Mal Gold für Österreich in Montreux

29. April 2010, 13:00
1 Posting

Demner, Merlicek und Bergmann zweimal vergoldet, je einmal Gold für Wien Nord und TBWA - Dazu zehn Finalist Awards für heimische Agenturen

Österreichische Agenturen holten vier Mal Gold beim Werbefestival in Montreux. Demner, Merlicek und Bergmann wurde zweimal vergoldet, ausgezeichnet wurde  "The Burgled Letter" für Actual sowie "Webcam Banner" für Tools at Work. Gold gab es auch für TBWA\Wien für "Create your own snowflake" (Austrian National Tourist Office) in der Kategorie Web und Wien Nord für "Tied up" in der Kategorie Poster für "Austrian Filmfestival for Human rights".

Erfolgreich mit einen Finalist Awards auch noch Lowe GKK für Hospiz, Publicis für T-Mobile, MAB-Media für BMW, Rahofer für Palfinger, Traktor für Samsung und Demner, Merlicek und Bergmann für Darbo, Dr. Kiprov, Moemax, XXXLutz, Media 1. 

In Montreux wird kein Silber und Bronze vergeben, sondern nur Gold und Finalist Awards. Jurymitglieder aus 16 Ländern bewerteten Arbeiten in den acht Hauptkategorien TV/Cinema, Print, Poster, Direct Mail, Web/Online, Media, Radio und Event. Die erfolgreichste Agentur am Genfer See war 2010 BETC EuroRSCG, Paris. (red)

Share if you care.