Griechen gegen Hilferuf an IWF und EU

27. April 2010, 06:27
137 Postings

70,2 Prozent der Befragten lehnten die Beteiligung des Internationalen Währungsfonds ab

Athen - Fast zwei Drittel der Griechen lehnen einer Umfrage zufolge die Bitte ihres hochverschuldeten Landes um Hilfen der Europäischen Union (EU) und des Internationalen Währungsfonds (IWF) ab. 60,9 Prozent von 1.400 Befragten des Euro-Landes sagten, sie seien gegen die Entscheidung ihrer Regierung, wie am Montag eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Greek Public Opinion für den TV-Sender Mega am Montag zeigte. Ein noch größerer Anteil der Bürger kritisiert, dass nun der IWF mit im Boot sitzt. 70,2 Prozent der Befragten lehnten die Beteiligung des Fonds ab.

Der IWF hat zuletzt am Wochenende versucht, die Ängste der griechischen Öffentlichkeit zu dämpfen. "Wir versuchen, den Griechen zu helfen", betonte IWF-Chef Dominique Strauss-Kahn bei der Frühjahrstagung der Institution, die stark von der Debatte um die Schuldenkrise des Mittelmeerstaates geprägt war. Viele Griechen befürchten harte Sparvorgaben des Fonds als Bedingung für die in Aussicht gestellte Hilfe. (APA/Reuters)

Share if you care.