Papst warnt vor Risiken des Internets

25. April 2010, 18:25
8 Postings

"Konformität der Gedanken" und "Niedergang des kritischen Geistes"

Rom - Papst Benedikt XVI. hat am Samstag vor den Risiken des Internets gewarnt. Auf einer Tagung der italienischen Bischofskonferenz zu neuen digitalen Techniken und Medien, sagte das katholische Kirchenoberhaupt, durch den anhaltenden Prozess der Konzentration der Medien bestehe die Gefahr einer Konformität der Gedanken. Weitere Gefahren seien eine zunehmende Kontrolle und ein moralischer und intellektueller Relativismus, der jetzt schon in einem Niedergang des kritischen Geistes spürbar sei.

Das Internet schaffe zwar die Möglichkeit für jeden, sich zu informieren und mit anderen Menschen in Verbindung zu treten, erklärte der Papst, es könne aber auch die Kluft zwischen reichen und armen Ländern noch weiter vergrößern. (APA/apn)

Share if you care.