Israel hebt iPad-Importsperre auf

25. April 2010, 10:50
5 Postings

Apples Tablet-PC interferiere nicht mit anderen kabellosen Geräten - Konfiszierte iPads wieder herausgegeben

Israel erlaubt Konsumenten ab Sonntag, dem 25. April, Apples Tablet-PC iPad ins Land zu importieren. Nach dem US-Verkaufsstart vor zwei Wochen hatte die Zollbehörde damit begonnen, mitgebrachte Geräte zu konfiszieren. Diese Vorgehensweise wurde damit begründet, dass der Computer nicht den von Israel adaptierten europäischen Standards für die kabellose Kommunikation entsprechen würde.

Überprüft

Das zuständige Ministerium gab Berichten der Nachrichtenagentur Reuters zufolge bekannt, man habe sich mit europäischen Behörden, Apple sowie fachkundigen Labors kurzgeschlossen, um auszuschließen, dass die WiFi-Funktionalität des iPads mit anderen WLAN-Geräten interferiert. Im Zuge der Aufhebung der Importsperre wurde auch die Herausgabe der bislang 20 konfiszierten iPads angeordnet. (zw)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.