Katzen lieben das iPad, Hunde eher nicht

16. April 2010, 11:14
95 Postings

YouTube erbringt den ultimativen Beweis: das iPad ist nicht nur für menschliche User

Katzen und das Internet, das ist bekanntlich eine ganz eigene Liebesgeschichte. Bis die ersten Katzenbegegnungen mit dem iPad auf YouTube auftauchten, war es nur eine Frage der Zeit. Apples "Wunderding" ist offenbar ganz hervorragend mit samtenen Pfoten zu bedienen.

Hunde hingegen scheinen keinen so guten Draht zum iPad zu haben. Katzen sind wohl eher Early Adopters und Hunde traditionellere User, wie Mashable daraus schließt.

Möglicherweise sollte die Usability für Katzen und Hunde in Testberichte miteinfließen, wer weiß welche Zielgruppen sich Apple in Zukunft noch erschließen will. (red)

  • Katze Iggy testet das iPad.
    screenshot

    Katze Iggy testet das iPad.

Share if you care.