Brüssel: Prinz Laurent heiratete Bürgerliche

12. April 2003, 14:52
posten

Hunderte jubelten dem Brautpaar zu

Brüssel - Prinz Laurent, der jüngste Sohn des belgischen Königspaares Albert und Paola, hat am Samstag in Brüssel geheiratet. Nach der standesamtlichen Trauung gab Laurent auch in der festlich geschmückten Kathedrale St. Michael und St. Gudula seiner Braut Claire Coombs das Jawort. Die 29-Jährige stammt aus bürgerlichen Verhältnissen. Sie hat einen britischen Vater und eine belgische Mutter.

Zahlreiche Gäste aus europäischen Adelshäusern verfolgten die Zeremonien. Vor der Kathedrale und in der malerischen Altstadt jubelten Hunderte dem Brautpaar zu. Prinzessin Claire trug ein reich verziertes weißes Kleid und einen aus dem 19. Jahrhundert stammenden Schleier aus Brüsseler Spitzen. Der 39-jährige Prinz Laurent präsentierte sich in der Gala-Uniform eines Fregattenkapitäns.

Die gotische Kathedrale war mit Tausenden weißer Azaleen, Hortensien und Rhododendren geschmückt. Die Feier wurde vom Oberhaupt der belgischen Katholiken, Kardinal Danneels, geleitet. Den Ehering überreichte der als Motorradpfarrer bekannt gewordene französische Priester Guy Gilbert. Der Prinz ist ein begeisterter Motorradfahrer. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.