Frühlingsbeginn von seiner besten Seite

20. März 2010, 09:51
52 Postings

Angenehme Temperaturen zur "Tag und Nacht"-Gleiche

Wien - Das lange Warten hat ein Ende: Der Frühling zieht standesgemäß ins Lande und soll den Winter heute mit Höchsttemperaturen ablösen, die bis an die 20-Grad-Marke heranreichen. Astronomisch leitete den Lenz die "Tag und Nacht"-Gleiche ein. Sie tritt auf der Nordhalbkugel heuer um exakt 18.32 Uhr ein. Die Sonne erreicht dabei ihre mittlere Bahn. Tag und Nacht sind - wie der Name schon sagt - gleich lang.

Tage werden länger als die Nächte

Alle, denen das Sonnenlicht in den Wintermonaten gefehlt hat, können jetzt aufatmen: Ab heute werden die Tage immer heller sowie länger als die Nächte. Der Höhepunkt wird am 21. Juni erreicht, wenn die Sonne in ihrer höchsten Bahn steht und erst nach 16 Stunden und fünf Minuten untergeht. Ab dieser Sommersonnenwende kehrt sich der Trend wieder um und die Tage werden kürzer. (APA)

  • Artikelbild
    foto: apn/winfried rothermel
Share if you care.