Ansichtssache: "In der Sprache unserer Kunst Protest formulieren"

11. April 2003, 12:00
posten

Deutsche Theater engagieren sich mit Transparenten, Aktionen und Lesungen für den Frieden und gegen den Krieg

foto: sächsische staatsoper dresden
Bild 1 von 11

Dresden - "Glaubt nicht, Ihr hättet Millionen Feinde. Euer einziger Feind heißt Krieg!"

Share if you care.