Valve bewirbt Spiele-Offensive für Mac

4. März 2010, 09:02
91 Postings

Kult-Charaktere zieren Apple-Werbeplakate, verschlüsselte Botschaften in Portal geben Rätsel auf

Der Entwickler Valve hat eine breite Guerilla-Werbekampagne für kommende Spiele gestartet. Seit einigen Tagen sendet der Hersteller in seinem Rätsel-Game "Portal" mysteriöse Radiobotschaften. Findige Spieler erkannten den tieferen Sinn dahinter und entschlüsselten die Nachrichten, in dem sie daraus ASCII-Bilder generierten. Auf mittlerweile dutzenden dieser Werke sind zahlreiche Figuren aus dem "Half-Life"-Universum zu sehen. Vermutet wird, dass bald ein weiterer Teil des Shooters angekündigt werden dürfte, auch eine Kreuzung aus "Portal" und "Half-Life" wäre möglich.

Mac

Zeitgleich hat Valve eine Mac-Spiele-Kampagne gestartet. Sämtliche virtuelle Stars der Schmiede wurden mit bekannten Werbe-Sujets des Herstellers Apple verschmolzen. Anzeigen präsentieren einen Gordon Freeman im iMac-Design, Heavy and Sandvich von "Team Fortress 2" posiert wie in einer iPod-Reklame, Standgeschütze aus "Portal" und "TF2" spielen die Mac/Windows-Kampagne nach, Alyx Vance aus "Half-Life 2" übt sich in "1984" und das Logo des Spielenetzwerks "STEAM" leuchtet auf einem alten Mac-Computer.

GDC

Was genau dahinter steckt, werden Fans wohl bereits nächste Woche erfahren, wenn Valve das Geheimnis auf der kommenden Game Developers Conference enthüllt.

(zw)

  • Artikelbild
  • Artikelbild
  • Artikelbild
Share if you care.