Deutsche Kirchen befürchten durch Steuerreform Milliardenverlust

14. Februar 2010, 17:59
4 Postings

Angeblich je 500 Millionen Euro Kosten für Evangelische und Katholiken

Frankfurt am Main - Die beiden großen Kirchen in Deutschland befürchten durch die von der Koalition geplante Steuerreform einen finanziellen Verlust in Milliardenhöhe. Der darin laut Koalitionsvertrag vorgesehene Stufentarif bei der Einkommensteuer würde die evangelische und die katholische Kirche jeweils rund 500 Millionen Euro kosten, hieß es in der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung".

Unter Berufung auf Angaben aus der evangelischen Kirche hieß es dazu, dies entspreche den Kosten für die Entlohnung der halben evangelischen Pfarrerschaft in Deutschland. Ursache der Befürchtungen ist, dass die Höhe der Kirchensteuer an die Einkommensteuer gekoppelt ist. (APA)

Share if you care.