Samsung Wave: Erste Fotos und Infos zum "Bada"-Handy

14. Februar 2010, 14:24
4 Postings

S8500 glänzt mit gewohnt guter Hardware, Bada OS bleibt vorerst noch ein Rätsel

Im Vorfeld Samsungs sonntäglicher Presseveranstaltung im Rahmen des Mobile World Congress sind erste Bilder und Spezifikationen zum ersten Smartphone mit dem neuen Betriebssystem "Bada" durchgesickert.

Umfangreiche Ausstattung

Das S8500, auch als Wave bekannt, hat einen 3,3 Zoll großen kapazitiven Touchscreen basierend auf der AMOLED-Technologie, eine 5-Megapixel-Kamera (mit LED-Blitz), die auch Videos in 720p aufnehmen kann, unterstützt Divx-Videos und integriert die gängigen Funk-Standard inklusive HSDPA und WiFi. Betrieben wird das neue Bada OS mit Touchwiz 3.0-Oberfläche von einem 1 GHz-Prozessor. Der interne Speicher von nur 2 GB kann durch microSD-Karten erweitert werden.

Das Gehäuse des Geräts besteht zu großem Teil aus Aluminium, ein 1500 mAh-Akku sorgt für Strom.

Mehr Infos in Kürze

Was genau hinter Bada steckt und ob sich Samsungs Betriebssystem mit Android und iPhone OS messen kann, wird sich wohl im Laufe der kommenden Tage herausstellen.

(zw)

  • Samsung "Wave" S8500 mit Bada OS
    foto: dailymobile.se

    Samsung "Wave" S8500 mit Bada OS

Share if you care.