Pavarotti und Bono singen für Kriegs-Opfer

8. April 2003, 18:24
1 Posting

Gemeinsamer Auftritt der beiden Stars am 27. Mai in Modena

Rom - Der italienische Tenor Luciano Pavarotti und der Leadsänger der irischen Popgruppe U2, Bono Vox, wollen gemeinsam für die Opfer des Irak-Kriegs singen. Der gemeinsame Auftritt der beiden Stars werde am 27. Mai der Höhepunkt des alljährlich von Pavarotti in seiner Heimatstadt Modena veranstalteten Benefiz-Konzerts "Pavarotti & Friends" sein, sagte eine Managerin des Sängers am Dienstag. Die Erlöse sollen dem UNO-Flüchtlingswerk UNHCR zu Gute kommen.

Mit Bono war Pavarotti bereits 1995 in Modena aufgetreten. Damals hatten sie gemeinsam das Lied "Miss Sarajevo" gegen den Krieg in Bosnien-Herzegowina vorgetragen. Seit zehn Jahren organisiert "Big Luciano" Wohltätigkeitskonzerte in seiner Heimatstadt Modena.

TV-Übertragung

Das Konzert soll live im italienischen Fernsehen übertragen werden, wobei die Zuschauer zu Spenden aufgefordert werden. Weitere Gelder werden vom Verkauf einer Videoaufnahme der Veranstaltung erwartet. In den vergangenen Jahren sind mit Pavarotti in Modena Stars wie Elton John, Liza Minnelli, Bryan Adams, Andrea Bocelli und Eric Clapton aufgetreten.(APA)

Share if you care.