Russell Crowe hat geheiratet

7. April 2003, 16:15
posten

Gattin Danielle Spencer im Armani-Kleid - im Mercedes-Konvoi ging es am Samstag zur Kapelle

Nana Glen - "Gladiator"-Star Russell Crowe hat am Montag seine langjährige Freundin Danielle Spencer geheiratet. Die Feier fand bei Sonnenuntergang in einer kleinen Privatkapelle auf Crowes Ranch in Nana Glen im australischen New South Wales statt. Die Braut, die ein von Giorgio Armani entworfenes Hochzeitskleid trug, wurde in einem Mercedes-Konvoi zur Kapelle gebracht.

Die Öffentlichkeit war von der Zeremonie ausgeschlossen worden, an der nach Angaben von Crowes Sprecherin Wendy Day achtzig Freunde und Familienmitglieder teilnahmen. Hollywood-Stars wie zum Beispiel Crowes Filmpartnerin Nicole Kidman waren nicht dabei.

Cricket-Wettbewerb

Crowe feierte am Tag seiner Hochzeit gleichzeitig seinen 39. Geburtstag. Vor den Toren seines Anwesens, das zwischen Sydney und Brisbane liegt, versuchten zahlreiche Fotografen und Kameraleute, Bilder des Paares zu schießen. Der Schauspieler hatte zu der Hochzeit keine Presse zugelassen, aber versprochen, später einige Bilder kostenlos herauszugeben.

Die Feierlichkeiten hatten bereits am Wochenende begonnen; so fand zum Beispiel ein Cricket-Wettbewerb zwischen der Familie Crowe und der Familie Spencer sowie ein Konzert statt. Unter den Hochzeitsgästen war unter anderem Giorgio Armani; Berichten zufolge war auch "Gladiator"-Regisseur Ridley Scott eingeladen.

Crowe, der 2001 als bester Hauptdarsteller für "Gladiator" den Oscar erhalten hatte, kennt die Musikerin Spencer bereits seit Ende der achtziger Jahre. Die Beziehung verlief allerdings turbulent, die beiden trennten sich mehrfach und versöhnten sich wieder. In einer dieser 'Auszeiten' - im Sommer 2000 - hatte Crowe eine kurze Affäre mit seiner Schauspielkollegin Meg Ryan. (APA/AP/AFP)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.