Google rüstet gegen Apple auf: Nexus One erhält Multitouch

3. Februar 2010, 10:32
105 Postings

Android-Update bringt Multitouch-Unterstützung für den Pinzettengriff

Bislang haben User allgemeine Multitouch-Unterstützung auf Android-Handys vermisst, einige Anwendungen von Drittanbietern ausgenommen. Nun hat Google mit einem Update für das Nexus One jedoch sichergestellt, dass die Mehrfinger-Bedienung auch für den Browser, die Gallery und Google Maps verfügbar ist.

Google übernimmt "Pinzettengriff"

Anlässlich der Präsentation des Nexus One hatte Google behauptet, deswegen keine Multitouch-Unterstützung einzuführen, da Apple hier Patente besitze. Zuvor hatte es geheißen, dass es zwischen den beiden Unternehmen angeblich ein Abkommen gebe. Das scheint den Suchmaschinengiganten nun nicht mehr abzuhalten. Auf dem Nexus One wird nun auch der "Pinzetten-Griff" unterstützt, mit dem beispielsweise ein Foto mit zwei Fingern aufgezoomt werden kann. Engadget hat das neue Feautre in einem Video demonstriert. Damit dürfte das Klima zwischen Google und Apple, die seit der Vorstellung von Android zu Konkurrenten geworden sind, noch rauer werden.

Multitouch-Verschwörung

Laut TechCrunch sagte Android-Chefentwickler Andy Rubin, dass es keine derartige Multitouch-Verschwörung gegeben habe und er die Funktionalität einfach nicht besonders geschätzt habe. In einem Statement gegenüber ReadWriteWeb hielt das Unternehmen fest, dass der Pinzettengriff auch von Motorola, HTC und Palm unterstützt wird und zum Standard geworden sei. Viele Nutzer hätten die Unterstützung von Multitouch und die Pinzettengeste gefordert, weshalb man sich nun zum Update entschlossen habe. Es bleibt abzuwarten, wie Apple auf Googles Neuerungen reagiert. Bereits vor kurzem hatte CEO Steve Jobs gewettert, dass Google das iPhone "zerstören" wolle.

Weitere Features

Daneben bringt das Update unter anderem auch Google Goggles und eine neue Version von Maps. Zudem soll die 3G-Verbindung nun verbessert worden sein. Das Update soll User im Lauf der Woche erreichen. (red)

 

  • Google führt den Pinzettengriff offiziell am Nexus One ein
    screenshot: engadget

    Google führt den Pinzettengriff offiziell am Nexus One ein

Share if you care.