Schwedische "Red Bat" hat ausgeflattert

2. Februar 2010, 18:59
12 Postings

Red Bull gewann Markenrechts­streit in Stockholm

Stockholm - Red Bull hat einen Markenrechtsstreit gegen den schwedischen Getränke-Lieferanten SM Group gewonnen. Das Handelsgericht in Stockholm verbot am Dienstag dem Unternehmen, den Energy-Drink "Red Bat" weiter zu vertreiben. Die Red-Bat-Dosen und deren Logo erinnern sowohl in der farblichen als auch in der grafischen Gestaltung stark an die Aufmachung des Salzburger Energy-Drink-Pioniers. Hauptunterschied ist, dass statt dem Stier eine stilisierte Fledermaus abgebildet ist. (APA)

Share if you care.