Serie A-Chance für Robert Gucher

1. Februar 2010, 22:01
13 Postings

ÖFB-Talent vorerst leihweise bis Sommer von Frosinone zum FC Genoa

Genua - Mit Robert Gucher stellt sich ein weiteres österreichisches Fußball-Talent der Herausforderung in der italienischen Serie A. Der 18-jährige Steirer wechselte am Montag kurz vor Ende der Transferzeit von Zweitligist Frosinone zum FC Genoa. Dies bestätigten sein Manager Max Hagmayr sowie die beiden Clubs. Gucher kommt vorerst leihweise bis Sommer zu Genoa. Der Traditionsclub besitzt danach eine Kaufoption, kann 50 Prozent der Transferrechte erwerben und Gucher für weitere vier Jahre binden.

Am Mittelfeldspieler war laut seinem Manager auch der SSC Napoli interessiert gewesen. Nachdem sich die Süditaliener aber nicht mit Frosinone einigen konnten, schlug Genoa praktisch in letzter Sekunde zu. Beim 1893 gegründeten Club aus der Hafenstadt wird der U19-Teamspieler mit der ersten Mannschaft trainieren. Genoa liegt derzeit am zehnten Tabellenrang in Italiens Oberhaus.

Gucher trifft in Genua indirekt wieder auf seinen Ex-Teamkollegen Dieter Elsneg. Der im Sommer 2008 mit ihm gemeinsam nach Frosinone gewechselte Stürmer spielt seit Anfang Jänner für den Stadtrivalen Sampdoria. (APA)

Share if you care.