Russland steigt in Ölförderung ein

1. Februar 2010, 19:17
251 Postings

Joint-Venture über gemeinsame Erschließung des Ölfelds Junin-6 unterzeichnet

Moskau - Russland und Venezuela haben mit der Gründung eines Joint-Ventures in Moskau die gemeinsame Erschließung des Ölfelds Junin-6 in dem südamerikanischen Land besiegelt. Beide Länder pflegen seit Jahren auch eine enge Militärkooperation.

Bei dem Ölfeld plane ein russisches Konsortium um die Unternehmen Lukoil und Gazprom zunächst eine Investition von 600 Millionen US-Dollar (431 Millionen Euro), sagte Premierminister Wladimir Putin am Montag nach Angaben der Agentur Interfax. Nach Angaben aus Moskau belaufen sich die gesamten Investitionen in die Erschließung des auf 53 Mrd. Barrel Öl (je 159 Liter) geschätzten Vorkommens auf über 10 Mrd. US-Dollar. (APA)

Share if you care.