Owetschkin fixiert neuen Club-Rekord für Washington

1. Februar 2010, 10:35
15 Postings

Zehnter Sieg in Serie - Russe mit seinem 35. Saisontor für den Siegtreffer verantwortlich

Washington - Die Washington Capitals haben am Sonntag in der NHL mit dem zehnten Sieg in Serie ihren Club-Rekord aus dem Jahr 1984 eingestellt. Die Capitals besiegten Tampa Bay Lightning mit 3:2 und führen die Eastern Conference souverän mit 80 Punkten an. Nur die San Jose Sharks (81) liegen noch vor Washington. Matchwinner war einmal mehr Superstar Alexander Owetschkin, der mit seinem 35. Saisontor den Siegestreffer erzielte.

In einer Neuauflage des Vorjahrs-Finales um den Stanley Cup setzte sich Titelverteidiger Pittsburgh Penguins gegen die Detroit Red Wings 2:1 nach Penaltyschießen durch. Pittsburghs kanadischer Stürmerstar Sidney Crosby schoss den Ausgleich und verwandelte auch seinen Penalty. (APA)

Share if you care.