"Brangelina" bei Gala "glücklich zusammen"

31. Jänner 2010, 16:20
17 Postings

Gemeinsamer Auftritt bei der Preisverleih-Gala des Verbandes amerikanischer Regisseure

Los Angeles - Angelina Jolie und Brad Pitt haben Gerüchte der Klatschpresse über ihre angebliche Trennung Lügen gestraft. Das auch als "Brangelina" bekannte Promi-Paar erschien am späten Samstag (Ortszeit) in Los Angeles zusammen bei der Preisverleih-Gala des Verbandes amerikanischer Regisseure (DGA). Jolie und Pitt wirkten glücklich und entspannt, schrieb die "Los Angeles Times" (Sonntag). Sie lächelten einander viel zu und tauschten Zärtlichkeiten aus.

Das Paar genoss die Veranstaltung und das gemeinsame Dinner am Tisch von Quentin Tarantino, in dessen jüngstem Film "Inglourious Basterds" Pitt die Hauptrolle spielt. "Brangelina" war gut einen Monat den bisherigen Verleihfeiern der Saison ferngeblieben und auch sonst einen Monat nicht mehr zusammen in der Öffentlichkeit gesehen worden. Das Paar hat drei Adoptiv- und drei leibliche Kinder.

Das Gerücht über eine Trennung war von dem Londoner Klatschblatt "News of the World" in die Welt gesetzt und von Boulevardblättern in aller Welt weiterverbreitet worden. Jolie bereitet sich derzeit auf ihren nächsten Film, "The Tourist", vor. Pitt arbeitet unterdessen an seinem Projekt "Lost City of Z". (APA/dpa)

Share if you care.