derStandard.at

Darstellung: Relevanz Chrononologie
derStandard.at

Österreich

Flüchtiger Camorra-Boss festgenommen

Luigi Ferraioli drohen elf Jahre Haft

Neapel - Die Polizei in Neapel hat erneut einen Boss der kampanischen Camorra festgenommen. Der 50-jährige Luigi Ferraioli wurde von den Mafiajägern am späten Samstagabend geschnappt, als er sich ein Fußballspiel ansah, wie italienische Medien am Sonntag berichteten. Ferraioli gilt laut Polizei als wichtiger Boss des neapolitanischen organisierten Verbrechens. Er muss in Italien eine Haftstrafe von elf Jahren wegen Mitgliedschaft in einer kriminellen Vereinigung absitzen. (APA/dpa)

Ich stimme der Verwendung von Cookies für die Zwecke der Webanalyse und digitaler Werbemaßnahmen zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Meine Einwilligung kann ich hier widerrufen. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Abo ohne Daten-Zustimmung

Mit einem derStandard.at PUR-Abo kann die gesamte Website ohne zustimmungspflichtige Cookies und ohne Werbung genutzt werden. Details zum Abo.

PUR-Abo

Umgesetzt gemäß der SAFE-DATA-Initiative der österreichischen Medienunternehmen für mehr Sicherheit von Nutzerdaten.