Zunehmende Gewalt gegen Frauen

29. Jänner 2010, 15:54
1 Posting

Frauenorganisationen in der Hauptstadt Port-au-Prince alarmierten die Vereinten Nationen

Port-au-Prince/Bonn - Frauen in Haiti werden nach dem verheerenden Erdbeben zunehmend Opfer von Gewalt. Vor allem aus Gefängnissen geflohene Kriminelle belästigten und vergewaltigten Frauen und Mädchen, die in Zeltlagern Zuflucht gesucht hätten, meint der haitianische Polizeichef Mario Andrsol.

Andresol machte rund 7.000 verurteilte Kriminelle für die Zunahme der Gewalt verantwortlich, die nach dem Erdbeben aus zerstörten Gefängnissen entkommen waren. Weil es keinen Strom gebe, würden Frauen und Mädchen in den notdürftig eingerichteten Zeltlagern oft nach Einbruch der Dunkelheit Opfer von Gewalttaten, sagte der Polizeichef. Offizielle Zahlen zu den Opfern gibt es nicht, Frauenorganisationen in der Hauptstadt Port-au-Prince alarmierten allerdings bereits die Vereinten Nationen. Schon vor dem Erdbeben gab es in Haiti viele Sicherheitsprobleme. (APA)

Share if you care.