Wiens Eisbrecher im Einsatz

29. Jänner 2010, 14:48
28 Postings

Das 1955 gebaute Schiff "Eisvogel" sorgt dafür, dass die Fahrrinnen der drei Wiener Häfen auch bei Minusgraden offen bleiben

Bild 1 von 11
foto: derstandard.at/gedlicka

Gefangen im Eis? Ab einer Temperatur von minus sechs Grad frieren die Fahrrinnen in Wiens Hafenbecken innerhalb eines Tages zu.

weiter ›
Share if you care.