Österreich am Sonntag gesetzt

29. Jänner 2010, 12:47
8 Postings

Wien - Dank der Teilnahme an der EM 2010 muss Österreichs Handball-Herren-Nationalteam nur eine Hürde überspringen, um an der WM 2011 in Schweden teilzunehmen. Die Auslosung der Play-off-Partien erfolgt am Sonntag im Rahmen der Finalspiele der EM in der Wiener Stadthalle. Die möglichen Gegner der gesetzten Österreicher für die Partien am 12./13. und 19./20. Juni sind Griechenland, Litauen, Niederlande, Portugal, Rumänien, die Schweiz, die Slowakei sowie zwei Nationen aus dem Trio Ungarn, Serbien und Ukraine.

Die Gewinner der neun Play-off-Begegnungen qualifizieren sich für die WM, für die bereits jetzt Gastgeber Schweden, Titelverteidiger Frankreich sowie aufgrund ihres EM-Halbfinal-Einzugs Island, Polen und Kroatien als Teilnehmer feststehen. Durch die Setzung kann Österreich im Play-off nicht auf Tschechien, Dänemark, Spanien, Deutschland, Norwegen, Russland und Slowenien treffen. (APA)

Share if you care.