Korb mit zehn Rohstoffindizes

29. Jänner 2010, 08:30
posten

RCB- Garantie-Zertifikat Rohstoff Bond - Von Walter Kozubek

Die Veranlagung in Rohstoffen zwecks der bestmöglichen Diversifikation eines Portfolios erfreut sich bei Anlegern nach wie vor stark steigender Beliebtheit. In Kombination mit einer vollständigen Kapitalgarantie bietet der RCB-Rohstoff Bond die Chance auf einen Jahreskupon in Höhe von acht Prozent. Um in den Genuss dieser überproportionalen Verzinsung zu gelangen, dürfen die Notierungen der durch Rohstoffindizes verkörperten Rohstoffe allerdings nicht all zu stark nachgeben.

Die Ertragschancen des RCB-Rohstoff Bonds hängen von der zukünftigen Wertentwicklung der S&P GSCI-Excess Return-Indizes auf Kupfer, Nickel, Zink, Silber, Gold, Mais, Zucker, Lebendrind, Erdgas und Brent Crude Oil ab.

Die Indexstände des 16.2.10 werden als Startwerte fixiert. Bei 70 Prozent der Startwerte befinden sich die jeweiligen Barrieren.

Nach jedem Laufzeitjahr werden jeweils Mitte Februar die dann aktuellen Indexstände mit den Startwerten verglichen. Wenn alle zehn Rohstoffindizes am Beobachtungstag oberhalb der Barrieren notieren, dann erhöht sich der Wert des Rohstoff-Bonds um die Kuponhöhe von acht Prozent. Befindet sich hingegen ein Rohstoffindex an einem der Feststellungstage mit mehr als 30 Prozent im Minus, dann entfällt die Zinsgutschrift für das vorangegangene Laufzeitjahr.

Im Idealfall wird das Zertifikat nach der fünfjährigen Laufzeit mit seinem Höchstbetrag in Höhe von 140 Prozent des Ausgabepreises zurückbezahlt. Unabhängig von der Wertentwicklung der Rohstoffindizes wird das Zertifikat am Ende der Laufzeit mit 100 Prozent des Nennwertes getilgt. Allerdings soll wieder einmal darauf hingewiesen werden, dass sich die Kapitalgarantie ausschließlich auf das Ende der Laufzeit eines Garantie-Zertifikates bezieht. Ein vorzeitiger Verkauf kann somit Verluste verursachen.

Der RCB-Rohstoff Bond mit Kapitalgarantie, ISIN: AT0000A0GMK1, Laufzeit bis 24.2.15, kann noch bis 12.2.10 in einer Stückelung von 1.000 Euro mit 100 Prozent plus 3 Prozent Ausgabeaufschlag gezeichnet werden.

ZertifikateReport-Fazit: Der RCB-Rohstoff Bond spricht Anleger mit der Erwartung einer zumindest stabil bleibenden Entwicklung der zu Grunde liegenden Rohstoffindizes an. Da es bei zehn Indizes leicht möglich ist, dass einer unter die Schwelle von 70 Prozent fällt, sollte auch der Ausfall von Kuponzahlungen nicht ausgeschlossen werden.

Share if you care.