Openoffice 3.2: Neue Vorabversion erschienen

28. Jänner 2010, 14:26
24 Postings

Finale Version wird in ein paar Tagen erwartet, davor nun doch noch ein vierter Release Candidate

Die EntwicklerInnen von Openoffice.org haben eine weitere Vorabversion von Openoffice 3.2 veröffentlicht. Obwohl die finale Version noch Anfang Februar erscheinen soll, wurde nun ein vierter  Release Candidate eingeschoben.

Fehlerkorrekturen

Der Release Candidate 4 von Openoffice.org 3.2 ist ab sofort verfügbar und soll im Vergleich zum Vorgänger einige Fehlerkorrekturen bringen. Sofern keine weiteren Fehler gefunden werden, wird die finale Version von Openoffice.org 3.2 schon in Kürze verfügbar sein.

Kommentarfunktion

Laut Angaben der EntwicklerInnen soll die neue Version wesentlich stabiler sein als die Vorgänger. Als wesentlichste Neuerung in der Variante 3.2 findet sich die neue Kommentarfunktion in der  Tabellenkalkulation Calc, der Zeichensoftware Draw und der Präsentationskomponente Impress, die das gemeinsame Arbeiten an Dokumenten vereinfachen soll. Zudem soll das neue Openoffice.org nun verschlüsselte OpenXML-Dateien öffnen können und zudem Graphite- und Postscript-basierte Opentype-Fonts unterstützen.(red)

Share if you care.