Ausgestopfte Maus lebt als USB-Stick weiter

28. Jänner 2010, 12:55
41 Postings

Makaberes Gadget weist leuchtende LED-Augen auf

Ein Taxidermist hat einen makaberen Verwendungszweck für eine ausgestopfte Maus gefunden: Als USB-Stick.

Als besonderes Detail streicht der Flickr-User die LEDs heraus, die anstelle der Augen leuchten, sobald man die Maus ansteckt. Ein Video zeigt den Effekt.

(zw)

Links

Video

Share if you care.