Cosmos-Ausgleich beantragt: 195 der 1.160 Mitarbeiter müssen gehen

28. Jänner 2010, 11:22
28 Postings

5 der 27 Filialen sollen zusperren - Leichte Überschuldung

Die Elektrohandelskette Cosmos schlittert wie erwartet in die Insolvenz. Am Freitag wurde der Ausgleich beantragt, über den sich das Unternehmen entschulden will. Laut Ausgleichsantrag sollen 195 der derzeit 1.160 Mitarbeiter abgebaut und fünf der 27 Filialen zugesperrt werden, wie der Kreditschutzverband von 1870 (KSV) der APA mitteilte.

Cosmos ist mit rund 5 Mio. Euro überschuldet: Aktiva von 34,3 Mio. Euro stehen Passiva von 39,5 Mio. Euro gegenüber. Den Gläubigern wird die gesetzliche Mindestquote von 40 Prozent geboten, zahlbar binnen zwei Jahren. (apa)

  • Artikelbild
Share if you care.