"Same Same But Different": Wer kann sich Liebe leisten

27. Jänner 2010, 17:44
11 Postings

Detlev Bucks jüngster Spielfilm "Same Same But Different" - und die weiteren Kinostarts der Woche

Deutsche Studenten machen Urlaub in Kambodscha. Ben, eher zurückhaltend und ein bisschen naiv, lernt die Einheimische Sreykeo kennen. Nach einer gemeinsamen Nacht bleiben die beiden zusammen. Das Geld wird knapp, Ben kehrt nach Deutschland zurück. Als Sreykeo ihm eines Abends am Telefon sagt, dass ihr HIV-Test positiv war, muss sich zeigen, wie es um die Tragfähigkeit dieser Beziehung steht.

Detlev Bucks jüngster Spielfilm "Same Same But Different" ist die Adaption von Benjamin Prüfers autobiografischem Buch "Wohin Du auch gehst". Besonders Originelles ist dem Komödienspezialisten Buck dazu nicht eingefallen, die Geschichte wird recht konventionell erzählt, der Film bleibt an der Oberfläche der konfliktreichen Situation haften, die Gefühlswelt der Figuren ist nur bedingt zugänglich. Der deutsche Jungstar David Kross spielt Ben, Michael Ostrowski darf mit schwerem Akzent einen Backpacker mimen.

Fastfood und Hausmannskost

Ein technisches Experiment bringt ungewohnte Kost vom Himmel, und in der Folge ist es manchmal "Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen" / "Cloudy with A Chance of Meatballs". So heißt das jüngste US-Animationsfilmabenteuer - besonders Hartgesottene können die fettigen Burger auch in 3-D auf sich herabregnen lassen.

Außerdem neu: Guy Ritchies "Sherlock Holmes" mit dem herrlich aufgekratzten Robert Downey Jr. und die Komödie "New in Town" mit Renée Zellweger (Regie: Jonas Elmer), Boris Mitics Dokumentarfilm "Goodbye, How Are You?" und - jetzt wirklich - das Tolstoi-Biopic "Ein russischer Sommer" / "The Last Station".

Das Österreichische Filmmuseum zeigt ab diesem Freitag die großartigen Filme der US-Independent-Regisseurin Kelly Reichardt (Wendy & Lucy). (irr / DER STANDARD, Print-Ausgabe, 28.1.2010)

 

  • Ferienromanze wird ernst: Ben (David Kross) und Sreykeo (Apinya Sakuljaroensuk)
    foto: filmladen

    Ferienromanze wird ernst: Ben (David Kross) und Sreykeo (Apinya Sakuljaroensuk)

Share if you care.