Gewinn von BlackRock steigt

27. Jänner 2010, 14:53
posten

New York - Der weltgrößte Vermögensverwalter BlackRock hat zum Jahresende von der Übernahme des ETF-Anbieters Barclays Global Investors profitiert. Der Gewinn lag im vierten Quartal mit 256 Millionen Dollar knapp fünfmal höher als im Vorjahreszeitraum, wie das US-Unternehmen BlackRock am Mittwoch mitteilte. Der Umsatz kletterte um rund 45 Prozent auf 1,54 Mrd. Dollar (1,093 Mrd. Euro). BlackRock verwaltet derzeit Vermögen im Umfang von 3,2 Bill. Dollar - mehr als die gesamte Hedgefonds-Branche zusammen.

Barclays Global Investors (heute BlackRock Advisors) ist der weltweit größte Anbieter von börsengehandelten Indexfonds (ETF). Die ehemalige Barclays-Sparte gehört seit Anfang Dezember offiziell zu BlackRock. (APA/Reuters)

Share if you care.