Wolves holen Punkt gegen Liverpool

26. Jänner 2010, 23:30
13 Postings

Reds zuckeln nach dem 0:0 beim Abstiegskandidaten noch weiter hinter der Spitze her - Maierhofer weiter rekonvaleszent

Wolverhampton - Liverpool verliert in der englischen Premier-League immer mehr den Anschluss an die Spitze. Die Reds kamen am Dienstag auswärts gegen den Abstiegskandidaten Wolverhampton Wanderers (ohne den nach einer Leistenoperation rekonvaleszenten Stefan Maierhofer) nicht über ein 0:0 hinaus und liegen als Fünfte damit schon zwölf Zähler hinter Tabellenführer Manchester United. Auf den "heimlichen Spitzenreiter" Chelsea, der zwei Partien weniger ausgetragen hat, fehlen nach Verlustpunkten gerechnet 16 Zähler. 

Liverpool musste in Wolverhampton auf seinen Torjäger Fernando Torres verzichten. Der spanische Europameister hatte beim FA-Cup-Aus gegen den Zweitligisten FC Reading eine Beschädigung des Knorpels im rechten Knie erlitten und fällt noch rund vier Wochen aus. (APA/red)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Wanderer Karl Henry lässt Liverpools Dirk Kuyt abheben.

Share if you care.