Juve-Fans im Cup-Viertelfinale ausgesperrt

26. Jänner 2010, 19:25
14 Postings

Kein Zutritt für Turiner beim Schlager gegen Inter in Mailand wegen Schmähungen gegen Balotelli

Mailand - Im italienischen Cup-Viertelfinale zwischen Gastgeber Inter Mailand und Juventus Turin werden die Gäste-Fans am Donnerstag ausgesperrt. Nachdem es zu mehreren rassistisch motivierten Zwischenfällen in Partien der beiden Großklubs gekommen war, entschied Mailands Polizeipräfekt Gian Valerio Lombardi am Dienstag, den Gästeblock des Meazza-Stadions zu sperren. Juventus-Anhänger verschmähen seit geraumer Zeit Inter-Stürmer Mario Balotelli mit Gesängen und Plakaten. (APA/red)

Share if you care.