STANDARD und Styria vereinen Weekend-Vertrieb

26. Jänner 2010, 17:51
4 Postings

Gemeinsames Unternehmen soll für den Wochenend- und Feiertagsvertrieb gegründet werden

Wien - Die Styria Media Group (Kleine Zeitung, Die Presse, Wirtschaftsblatt) und der STANDARD meldeten der Wettbewerbsbehörde am Dienstag ihren Plan, ein gemeinsames Unternehmen für den Wochenend- und Feiertagsvertrieb zu gründen.

Schon bisher kooperierten die beiden Medienhäuser lose beim Aufstellen der Zeitungstaschen: Die Standard-Tochter LT vertreibt wochenends "Presse" und STANDARD in Wien und Niederösterreich, die Styria in Kärnten und der Steiermark. Die geplante Printlogistik GmbH soll ihre Dienste auch anderen Medienhäusern anbieten. (fid/DER STANDARD; Printausgabe, 27.1.2010)

Share if you care.