Apples iTunes entpuppt sich als Volksempfänger

26. Jänner 2010, 17:02
742 Postings

Online-Musikladen bietet Liedgut des sogenannten "3. Reiches" an - "Die Fahne hoch" um 99 Cent

Apples Online-Musikladen iTunes entpuppt sich als Volksempfänger. Der weltweite Marktführer in Sachen Musik-Downloads bietet, neben aktuellen Tracks - auch Liedgut des sogenannten "3. Reiches" an und dürfte sich so Probleme mit der Justiz einhandeln.

Hymne der NSDAP für 99 Cent

So kann das Horst-Wessel-Lied, gespielt von einer SS-Kapelle, für 99 Cent aus dem Netz geladen werden. Das Lied war die Hymne der NSDAP und beginnt mit dem Vers "Die Fahne hoch" - die Verbreitung ist sowohl in Deutschland und Österreich verboten.
Auch deklarierte Nazi-Songs wie "Der Führer ruft" oder "Vorwärts nach Osten" werden von Apple feil geboten. Offensichtlich gibt es bei iTunes keinerlei inhaltliche Kontrollen.

Keine Kontrolle

Nach derStandard.at-Recherchen befinden sich derartige Lieder seit 2009 bei iTunes. Apple war für eine Stellungnahme nicht erreichbar. (sum)

Link

Apple

  • Das Horst-Wessel-Lied bei iTunes

    Das Horst-Wessel-Lied bei iTunes

  • Volksempfänger

    Volksempfänger

Share if you care.