Regierung beschloss Aufstockung der Hilfsmittel

26. Jänner 2010, 12:45
posten

Bundeskanzler Werner Faymann dankte allen privaten Spendern

Die Bundesregierung hat am Dienstag im Ministerrat wie angekündigt die Soforthilfe für Haiti um zwei Millionen Euro aufgestockt. Bundeskanzler Werner Faymann dankte in diesem Zusammenhang allen privaten Spendern. Die private Hilfe in den vergangenen Tagen habe bewiesen, "das wir ein Land sind, dass immer bereit ist zu helfen".

Jedem, der spendet, sei Respekt zu zollen, betonte der Bundeskanzler. Wenn jemand sein Erspartes gebe, sei dies auch mehr anzuerkennen als die zwei Millionen, die die Bundesregierung zusätzlich zu den 800.000 Euro zur Verfügung stellt. Finanzminister Josef Pröll erklärte, die Aufstockung der Soforthilfe sei "notwendig in einer Zeit wie dieser". (APA)

Share if you care.