Wildschwein in deutschem Kaufhaus erlegt

26. Jänner 2010, 10:58
39 Postings

Das Tier stürmte am Montagnachmittag in das Geschäft und verletzte dabei ein zwölf Jahre altes Mädchen

Ein Polizist hat ein Wildschwein erlegt, das sich in ein kleines Kaufhaus in Kröpelin bei Rostock verirrt hatte. Das Tier stürmte am Montagnachmittag in das Geschäft und verletzte dabei ein zwölf Jahre altes Mädchen leicht am Bein, wie die Polizei in Rostock mitteilte.

Daraufhin alarmierte der Inhaber die Polizei. Nach dem Tod des Schwarzwilds suchten Beamten die Umgebung ab um sicherzustellen, dass nicht weitere Wildschweine wegen der anhaltenden Kälte in der Ortschaft nach Futter suchen. (APA)

Share if you care.