YouTube will an Live-Events verdienen

25. Jänner 2010, 14:04
posten

User sollen für Live-Konzerte und Filme bezahlen - auch Sport-Events geplant

Mit der Übertragung einiger Live-Konzerte wie dem von Alicia Keys oder U2 hat YouTube bereits ausprobiert, ob User an Live-Events auf YouTube interessiert sind. Man habe damit gute Erfahrungen gemacht, sagte YouTube-Manager Patrick Walker gegenüber der dpa. Nun plant Googles Videoplattform ein kostenpflichtiges Angebot einzuführen, das neben der Live-Übertragung von Konzerten auch Sportereignissen auch Filme umfassen soll.

Filme und Sport

Das kostenpflichtige Film-Angebot soll in den USA an den Start gehen. So sollen Filme vom Sundance Film Festival auf YouTube gezeigt werden. Als erster Sport-Event sollen die Cricket-Spiele der Indian Premier League gezeigt werden. Die Finanzierung soll auch weiterhin hauptsächlich mit Werbung erfolgen, das Pay-per-View-Modell sei als Zusatzangebot gedacht. (red)

Link

YouTube

  • YouTube will mit Live-Konzerten Geld verdienen
    screenshot

    YouTube will mit Live-Konzerten Geld verdienen

Share if you care.